Menu
Menü
X

Konfirmation 2016

  • *Konfirmation 2016
  • *Konfirmation 2016
  • *Konfirmation 2016
  • *Konfirmation 2016

Konfirmation

Konfirmandenzeit

Die Konfirmandenzeit ist ein Angebot in der Johannesgemeinde, das Jugendlichen die Gelegenheit bietet, sich auf altersgemäße Weise mit dem evangelischen Glauben auseinander zu setzen. Sie entscheiden am Ende, ob sie selbst zu ihrer Taufe „ja“ sagen können und wollen.

Die Gemeinschaft in der Gruppe, die Teilnahme an Gottesdiensten und die Einbindung in das Gemeindeleben geben ihnen Gelegenheiten, über ihren Glauben und ein vor Gott und den Menschen verantwortliches Leben nachzudenken, Erfahrungen zu sammeln und es zu erproben.

Während der Konfirmandenzeit lernen die Konfirmandinnen und Konfirmanden die Johannesgemeinde in einem Praktikum kennen und unternehmen zusammen eine obligatorische Freizeit. Am Sonntag vor ihrer Konfirmation gestalten sie gemeinsam einen Vorstellungsgottesdienst.

Die Konfirmandenzeit dauert ein Jahr. Sie beginnt gegen Ende des 7. Schuljahres (Mai/Juni) und endet Anfang Mai des darauffolgenden Jahres mit der Konfirmation im 8. Schuljahr. Die Jugendlichen sind somit ca. 13 bis 14 Jahre alt. Sie werden meist im März schriftlich zu ihrer Konfirmandenzeit eingeladen und können sich dann im April im Gemeindebüro anmelden.

Auch ungetaufte Jugendliche können sich zur Konfirmandenzeit anmelden. In der Regel werden diese dann im Gottesdienst in der Osternacht getauft. 

Übrigens

Die Goldene Konfirmation ist inzwischen  zu einer guten Tradition geworden.
Sie findet in der Regel im Frühjahr statt. Hier werden nicht nur die "Goldenen" sondern auch die "Silbernen" und "Diamantenen" Konfirmanden eingeladen.

Bitte unterstützen Sie uns beim Auffinden dieser Konfirmanden, die ja häufig weit entfernt von der Konfirmationsgemeinde leben, und teilen dem Gemeindebüro deren Adresse mit.

Wir freuen uns auch, wenn Zugezogene, die nicht in Hofheim konfirmiert wurden, sich zu einem der Konfirmationsjubiläen anmelden.

top