Menu
Menü
X

Abendgebet

Hans MilitzerAbendgebet
Abendgebet

Lange Zeit, über 20 Jahre, fand mittwochs um 19 Uhr das Abendgebet mit Fürbitte für den Frieden statt. Pfarrer Mädel hatte es ins Leben gerufen, als mit der Vorbereitung des ersten Golfkriegs, bei dem Kuwait von irakischer Besetzung befreit werden sollte, erstmals wieder ein „gerechter Krieg“ stattfinden sollte. Diese etwa halbstündige Andacht wurde abwechselnd von Pfarrern und von Laien vorbereitet. In der letzten Zeit war allerdings der Teilnehmerkreis sehr stark geschrumpft, so dass wir bei einem Gespräch aller interessierten Teilnehmer beschlossen haben, diese Form des Abendgebets zu beenden.

Trotzdem treffen wir uns in einem kleinen spontanen Kreis und es gibt keine vorbereitete Auslegung mehr. Wir singen und lesen ähnlich wie bisher die Tageslosung. Anstelle der Auslegung lesen wir Auszüge aus der letzten Sonntagspredigt und tauschen unsere Gedanken darüber aus. Danach beten wir zunächst vorformulierte Fürbitten. Wer mag, kann dann eigene Fürbitten laut beten.

Sie sind herzlich eingeladen, spontan mittwochs zu uns zu stoßen und selbst bei der Suche nach einer passenden Form mitzuwirken. (An Feiertagen entfällt das Gebet.)

top